Download E-books Gekaufte Journalisten: Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken PDF

By Udo Ulfkotte

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was once wirklich hinter den Kulissen passiert. Der Journalist Udo Ulfkotte schämt sich heute dafür, dass er 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet hat. Bevor der Autor die geheimen Netzwerke der Macht enthüllt, übt er konsequent Selbstkritik. Er dokumentiert hier zum ersten Mal, wie er für seine Berichterstattung in der FAZ geschmiert und die Korruption gefördert wurde. Und er enthüllt, warum Meinungsführer tendenziös berichten und wie der verlängerte Arm der NATO-Pressestelle Kriege medial vorbereitet. Wie selbstverständlich wurde auch der Autor in die Netzwerke amerikanischer Eliteorganisationen aufgenommen, erhielt im Gegenzug für optimistic Berichterstattung in den united states sogar eine Ehrenbürgerurkunde. In diesem Buch erfahren Sie, in welchen Lobbyorganisationen welche Journalisten vertreten sind. Der Autor nennt Hunderte Namen und blickt auch hinter die Kulissen jener Organisationen, welche unsere Medien propagandistisch einseitig beeinflussen, etwa: Atlantik-Brücke, Trilaterale Kommission, German Marshall Fund, American Council on Germany, American Academy, Aspen Institute und Institut für Europäische Politik. Enthüllt werden zudem die geheimdienstlichen Hintergründe zu Lobbygruppen, die Propagandatechniken und die Formulare, mit denen guy etwa bei der US-Botschaft Fördergelder für Projekte zur gezielten Beeinflussung der öffentlichen Meinung in Deutschland abrufen kann. Wenn die CIA vorgibt, used to be geschrieben wird Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden? Und haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, wie renommierte »Journalistenpreise« vergeben werden? Da geht es im Hintergrund zu wie bei den einstigen Ehrungen der »Helden der Arbeit« in der früheren DDR da wird Propagandaarbeit ausgezeichnet. Vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit. Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie unsere Zeitungen mit ganz anderen Augen sehen, den Fernseher öfter einfach abschalten und auch wissen, used to be Sie dem Radio noch glauben können: quick nichts. Denn Ulfkotte schreibt auch penibel auf, welcher Sender welcher politischen Partei gehört und welche Journalisten wie beeinflusst werden. Sie erkennen, wie Sie manipuliert werden und Sie wissen, von wem und warum. Am Ende wird klar: Meinungsvielfalt wird jetzt nur noch simuliert. Denn unsere »Nachrichten« sind häufig reine Gehirnwäsche.

Show description

Read Online or Download Gekaufte Journalisten: Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken PDF

Best Journalism books

Fire

A riveting selection of literary journalism via the bestselling writer of the appropriate typhoon, capped off brilliantly via a brand new Afterword and a well timed essay approximately war-torn Afghanistan -- an outstanding eyewitness file concerning the Taliban's defeat in Kabul -- new to publication shape. Sebastian Junger has made a uniqueness of bringing to existence the drama of nature and human nature.

Revolution and War (Penguin Great Ideas)

For the real bibliophile and design-savvy ebook lover, this is the following set of Penguin's celebrated nice rules sequence via a few of history's so much cutting edge thinkers. Acclaimed for his or her outstanding and chic package deal, each one quantity includes a detailed type-driven layout that highlights the bookmaker's artwork. providing nice literature and nice layout at nice costs, this sequence is perfect for readers who are looking to discover and appreciate the nice rules that experience formed our global.

Digital Media and Democracy: Tactics in Hard Times (MIT Press)

In an age of proliferating media and information resources, who has the ability to outline fact? while the dominant media declared the life of WMDs in Iraq, did that make it a truth? this day, the "Social internet" (sometimes often called net 2. zero, groupware, or the participatory net) -- epitomized via blogs, viral movies, and YouTube -- creates new pathways for truths to emerge and makes attainable new strategies for media activism.

Time Travel: A History

From the acclaimed writer of the knowledge and Chaos, a mind-bending exploration of time trip: its subversive origins, its evolution in literature and technology, and its impact on our figuring out of time itself. Gleick's tale starts off on the flip of the 20th century with the younger H. G. Wells writing and rewriting the wonderful story that grew to become his first ebook, a global sensation, The Time computing device.

Additional info for Gekaufte Journalisten: Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken

Show sample text content

Und vor allem: Wer schmiert wen wofür? Und wie werden wir Bürger über die Medien manipuliert? Begeben wir uns auf eine spannende detektivische Spurensuche. Als erstes fällt auf: An Universitäten lernen Studenten heute schon früh, dass unsere �Leitmedien« sie nicht wahrhaftig informieren. Das Hochschulmagazin uni. de schreibt generell über diese alltägliche Medienmanipulation: Allein durch die Sprache manipulieren Medien unsere Wahrnehmung. Das findet sogar bei Meinungsumfragen statt, die eigentlich dem Zweck dienen sollten, erst herauszufinden, used to be eine Mehrheit der Menschen denkt. Das Politbarometer des ZDF ist ein trauriges Beispiel dafür. Doch wo Meinung immer mehr von den Medien gemacht und von deren Nutzern bloß noch rezipiert wird, gerät die Demokratie in Gefahr. (…) Die Manipulation der Meinungsbildung beginnt bei tendenziöser Sprache, wie sie auch in Artikeln objektiver Gattungen in den sogenannten Qualitätsmedien wie SZ oder FAZ verwendet wird. 23› Hinweis Wie bitte? Studenten werden heute an Hochschulen davor gewarnt, dass öffentlich-rechtliche Sender wie das ZDF oder angeblich renommierte Zeitungen die Menschen manipulieren? Das lässt tief blicken. Das ZDF, so berichtete 2014 das politische Magazin Cicero, ist mit seinen Umfrageveröffentlichungen laut einer Studie der Uni Mainz sogar dafür verantwortlich, dass die FDP aus dem Bundestag geflogen ist. 24› Hinweis Nur noch vier (! ) Prozent der Zuschauer glauben, dass guy mit dem Zweiten besser sieht. Und nur noch fünf Prozent aller unter 30-Jährigen schauen ARD – dafür aber kassieren die Öffentlich-Rechtlichen seasoned Jahr mehr als 7,7 Milliarden Euro Zwangsgebühren. 25› Hinweis Wie wir im Kapitel �Fallbeispiele von der Propaganda« sehen werden, betreiben sie damit auch gezielte Meinungsmanipulation im Interesse der Regierungsparteien. Ich habe früher selbst für renommierte �Qualitätsmedien« wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) gearbeitet. Ehrlich gesagt: Heute schäme ich mich dafür. Denn die Berichterstattung struggle, wie wir sehen werden, in der Tat nicht unabhängig. Sie conflict nicht unparteiisch. Und sie conflict und ist nicht impartial. Die Wahrheit lautet aus meiner Sicht: Mitunter battle die Berichterstattung sogar geschmiert. Und in anderen Fällen deckte sie sich mit den Interessen eines Netzwerkes. 26› Hinweis Wie wir sehen werden, wurde ich während meiner FAZ-Tätigkeit von einem US-Landesvater (Governor) sogar zum offiziellen Ehrenbürger des US-Bundesstaates Oklahoma ernannt. Nur damit ich in der FAZ proamerikanisch berichtete. Ich werde das noch genauer beschreiben. Die FAZ freute sich über meine Ehrenbürgerurkunde. guy sah dort vieles als selbstverständlich an, used to be ich heute mehr als problematisch finde. Rückwirkend sehe ich das alles subjektiv als Betrug an den Bürgern, die für �Informationen« in der FAZ ja schließlich Geld bezahlten. Ich kann es deshalb nicht ungeschehen machen. Aber ich kann den Lesern über die Realität bei den Medien da draußen sagen: Je größer die Scheiße ist, die Qualitätsmedien produzieren, desto dicker sind die Werbesprüche, die das alles überdecken sollen.

Rated 4.44 of 5 – based on 14 votes